Veranstaltungen und Berichte aus der Region

Tagesbericht über unsere „Schlafwanderung“ und Heidelbeerfahrt

Deshalb fuhren wir zum Nulltarif wieder nach Hannover.

Um 7.20 Uhr war Abfahrt am Bürgereck und anschließend bei den bekannten Einstiegsstellen. Mit einem mit 48 Personen voll besetzten Bus fuhren wir zu einer Besichtigung der Firma Wenatex in Hannover mit günstigen Einkaufsmöglichkeiten und einem Vortrag zum Thema „Gesunder Schlaf“ und wurden dort zum Frühstück mit Kaffee und kalten Getränken eingeladen.

Einige von unseren Reiseteilnehmern kannten ja die Firma Wenatex aus zurückliegenden Fahrten und einige hatten großes Interesse am Kauf und nutzten die Gelegenheit.

im-bettenparadies-bei-wenatex    im-hintergrund-ist-unser-bus-zu-sehen

Danach ging die Fahrt zum Obsthof Rieke im Naturpark Steinhuder Meer in Neustadt am Rübenberge. Dort wurde uns alles über Aufzucht und Produktion von Blaubeeren erklärt während wir dort eine Fahrt mit dem Blaubeerexpress machten und anschließend konnten wir uns beim Kaffeetrinken und Kuchenessen von dem leckeren Geschmack der Heidelbeere überzeugen.

Die Heidelbeere, die sich auf viele verschiedene Weise genießen lässt : als Kompott, Marmelade, Eis, Kuchen und Pfannkuchen. Auch als Heilpflanze spielt sie eine Rolle durch ihre Vitamine.

mit-der-bimmelbahn-durch-die-heidelbeerplantage    kuchen-ohne-ende-und-alle-mit-heidelbeeren

Dann ging es gegen 16.45 Uhr an die Heimfahrt nach Espenau, wo wir dank eines Staus auf der Autobahn erst gegen 20.30 Uhr eintrafen.

Und zum Schluss möchten wir uns auf diesem Wege nochmals bei den gemeldeten Interessenten entschuldigen, die wir dann nicht mitnehmen konnten, weil am Reisetag uns ein kleinerer Bus als verabredet zugewiesen wurde.

Der Vorstand

Hinterlasse eine Antwort