Veranstaltungen und Berichte aus der Region

Karneval bei der AWO-Großenritte

Am Karnevalssamstag 14. Februar um 12.11 Uhr war es wieder mal soweit, es war AWO-Karnevalszeit.
Im bunt geschmückten Saal des „Hessischen Hofes“ konnte der AWO-Ortsvereinsvorsitzende Karl-Heinz Umbach zahlreich erschienene Mitgliederinnen, Mitglieder sowie Gäste und natürlich den für die Musik zuständigen Heinrich Büchling begrüßen.
Als weiteres bedankte er sich bei den fleißigen Helfern, die den Saal dekorativ geschmückt hatten.
Nach ein paar Musikstücken wurde dann ein schmackhaftes Mittagessen – Schäufele oder Kasseler mit Sauerkraut und Salzkartoffeln – serviert.
Nach etlichen Tanz- und Schunkelrunden, Karnevalistischen Vorträgen gab es am Nachmittag Kaffee und Berliner, damit war der Nachmittag noch nicht beendet.
In gemütlicher Runde gab es noch etliche Tanz- und Schunkelrunden.

IMG_3081

Bei einer Schunkelrunde

 

IMG_3086

Bei einer Bolonaise
Die AWO-Großenritte möchte sich auf diesem Wege bei den Mitwirkenden des Nachmittages noch einmal ganz herzlich bedanken.
Der nächste Termin ist dann am 3. März der Wandernachmittag in der Aue.

Hinterlasse eine Antwort