Veranstaltungen und Berichte aus der Region

OV Fuldatal: Rückblick auf Fahrt zum Spielzeugmuseum

Rückblick auf die Busfahrt zum Spielzeug- und Puppenmuseum

Am 21. März unternahmen wir gemeinsam mit anderen AWO Ortsvereinen, organisiert durch Gabi Broszat vom Altenclub der AWO Fasanenhof, eine Busfahrt nach Bad Arolsen ins Spielzeug- und Puppenmuseum. Die Strecke führte durchs nordhessische Bergland, vorbei am Twistesee, und endete am ersten Ziel, wo wir im Museum mit Kaffee und reichlich Kuchen oder Käse-/Wurstbroten empfangen wurden. Solchermaßen gestärkt, eroberten wir das Museum. Wir konnten einen Film über die einstige Kindheit auf dem Lande anschauen, wir konnten auch an einer Führung durch die Spielzeuglandschaften teilnehmen. Beim Betrachten der enormen und liebevoll zusammengestellten Mengen alter Puppen, Spielzeug, Baukästen und vieles mehr war immer wieder zu hören: „Weißt du noch, …?“, „So eine Puppe hatte ich auch. Wo ist sie bloß geblieben?“, „Das haben wir als Kinder auch so gerne gespielt.“ – So wurden viele Teilnehmer in ihre eigene Kindheit versetzt, und viele fast vergessene Erinnerungen wurden wach.
Nach dem emotionalen Teil ging es zum nächsten Ziel, nämlich zum Schloss in Bad Arolsen. Hier hatten wir eine halbe Stunde Aufenthalt, der die Gelegenheit zu einem kleinen Spaziergang bot.
Erfüllt von diesem unterhaltsamen Nachmittag ging die Fahrt durch schöne Landschaften zurück in die Gegenwart und jetzige Heimat.

Hinterlasse eine Antwort