Veranstaltungen und Berichte aus der Region

AWO Lohfelden nach Schmalkalden

Fahrt nach Schmalkalden zur Landesgartenschau
LGS Schmalkalden (15)

LGS Schmalkalden (20)

LGS Schmalkalden (24)

LGS Schmalkalden (37)

LGS Schmalkalden (41)

LGS Schmalkalden (63)

LGS Schmalkalden (69)

LGS Schmalkalden (82)

LGS Schmalkalden (83)

LGS Schmalkalden (106)

LGS Schmalkalden (110)

LGS Schmalkalden (126)

LGS Schmalkalden (129)

LGS Schmalkalden (133)

LGS Schmalkalden (135)

LGS Schmalkalden (137)

LGS Schmalkalden (143)

LGS Schmalkalden (145)

LGS Schmalkalden (150)

LGS Schmalkalden (153)

LGS Schmalkalden (158)

LGS Schmalkalden (162)

LGS Schmalkalden (23)

LGS Schmalkalden (73)
Am 15. Juli trafen sich etliche Lohfeldener an der Kulturhalle um mit
dem Bus nach Schmalkalden zur Landesgartenschau zu fahren.
Kurz vor Eisenach wurde eine Kaffeepause eingelegt, um dann vorbei
am Bach Haus und der Wartburg, Richtung Thüringer Wald zu fahren.
Nach einer kurzweiligen Fahrt durch kleine Dörfer, einer schönen Landschaft
wurde Schmalkalden erreicht.
Hier ging es nicht gleich zur Schau, sondern wir wollten uns die Herstellung
von Nougat bei der Firma VIBA erklären lassen. Nach einer filmischen Einführung darüber , wurden wir von einer Führerin erwartet, die uns
dann alle Schritte der Herstellung erklärte. Während des Rundganges konnte
man an verschiedenen Punkten Produkte des Hauses probieren. Davon wurde u.a. an einem Nougatbrunnen bzw Nussbar reichlich Gebrauch gemacht. Anschließend wurde sich im Laden reichlich mit Süssigkeiten aus
Nougat eingedeckt.
Anschließend wurde die Fahrt zum Schaugelände fortgesetzt. Hier hatten
nun alle ausreichend Zeit die einzelnen Parks der Gartenschau in
Augenschein zu nehmen. Man erfuhr dabei, dass der größte Teil der Anlagen aus ehemaligen Industriebrachen entstanden sind. Somit auch vieles nach
Beendigung für die Bürger der Stadt zu Verfügung bleibt..
Da die Gärten alle in der Nähe des Stadtzentrums sich befinden, konnte man
Teilnehmer in der schönen mittelalterlichen Altstadt treffen. Da gerade
Markt war, konnte man einige von uns beim Genuss einer schmackhaften
Thüringer Bratwurst antreffen, andere wiederum sah man in den umliegenden Restaurants bei landestypischen Essen sitzen.
Am späten Nachmittag ging es über Friedrichsroda und den Rennsteig wieder
zurück nach Lohfelden. Alle Teilnehmer waren der Meinung: dies war eine
schöne Fahrt gewesen und wer nicht dabei war, hat viel versäumt.

Hinterlasse eine Antwort