Großenritte

Kontakt

Vorsitzender Karl-Heinz Umbach
Im weißen Feld 10
34225 Baunatal
Tel. 05601-86571

 

Baunatal-Großenritte

Ein Jahr nach Kriegsende, im April 1946, fand sich in Großenritte ein Mann bereit, einen Ortsverein der AWO zu gründen. Es war Heinrich Mihr. Ihm gesellten sich einige gleichgesinnte Männer und Frauen hinzu, allen voran der damalige, von der amerikanischen Militärregierung ernannte Bürgermeister Heinrich Fröhlich. Gründungsmitglieder waren: Heinrich Mihr, Wilhelm Haupt, Karl Cnyrim, Hans Spangenberg und Frau und Heinz Zülch. Der Name Arbeiterwohlfahrt bekam in Großenritte einen Begriff durch den Kindergarten des Ortsvereines, den es heute leider nicht mehr gibt.

Als weiteres wurde eine Nähstube eingerichtet, denn wer hatte zu Hause eine Nähmaschine.

Die Zeiten haben sich jedoch in der über 60 jährigen Geschichte des Ortsvereines geändert. 

Die Angebote der AWO-Großenritte wurden in den letzten Jahren weiter ausgebaut. Sie stehen allen offen, ob jung oder alt, unabhängig von politischer, konfessioneller und nationaler Zugehörigkeit. So gibt es:

  • Jeden 1. Dienstag eines Monats einen Wandernachmittag
  • Jeden 3. Dienstag einen Kaffeenachmittag oder 3 mal im Jahr eine Tagesfahrt
  • Karnevalssamstag startet unser Karnevalskränzchen
  • Im Sommer gibt es ein Grillfest
  • Anfang September gibt es dann unsere mehrtägige Urlaubsfahrt
  • 2 mal im Jahr veranstaltet der OV einen Kindersachen-Basar mit der AWO-Familienbildungsstätte Baunatal


Wir sind eine Mitgliederorganisation mit 90 Mitgliederinnen und Mitgliedern (2012) im AWO Kreisverband Kassel-Land von 1999 e. V.